Zweiter souveräner Saisonsieg der Damen

Obwohl es einige verletzte und kranke gab und der Kader somit auf 12 Damen schrumpfte, wovon eine angeschlagen auf der Bank saß, und nur für den wirklichen Notfall zum Einsatz gekommen wäre, konnten unsere Damen im zweiten Saisonspiel einen weiteren souveränen Sieg gegen den SV Gosenbach mit einem 2:0 einfahren.

Unsere Mädels kamen direkt gut ins Spiel und gingen mit der ersten Torchance nach 20 Sekunden in Führung. Svenja Auffenberg erzielte das 1:0 durch einen schönen Schlenzer in die lange Ecke, vorbereitet von Erika Braun.
Danach tat sich die Mannschaft unerwartet schwer, kam zwar zu vielen weiteren Torchancen wovon aber leider keine genutzt werden konnte.
Die Gastgeberinnen kam nur zu vereinzelten Torchancen, die aber nicht genutzt wurden.
Alles in allem hatte unsere Mannschaft das Spiel aber voll im Griff und ging mit verdienten 1:0 in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte spielten sich unsere Mädels weitere gute Torchancen heraus, die wir zum 2:0 nutzen konnten. Nach einer gut hereingebrachten Flanke bekamen die Gosenbacher den Ball nicht aus dem eigenen Sechzehner, somit schob Jana Weigand den Ball in der 58. Minute in die lange Ecke. Infolgedessen war das Spiel zu unserem Gunsten entschieden, da die Gastgeberinnen sich keine weiteren Chancen heraus spielen konnten.
In den Schlussminuten wurde unsere Mannschaft durch eine berechtigte rote Karte und einem verletzungsbedingtem Ausfall geschwächt.

Somit mussten unsere Damen das Spiel mit 9 Spielerinnen beenden.
Nach den ersten beiden Saisonspielen ist unsere Damenmannschaft aktuell Tabellenführer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.