Erstes Meisterschaftsspiel unserer ersten Mannschaft unter dem neuen Trainer

Am Sonntagnachmittag, den 01.03.2020 begann der Rückrundenstart unserer ersten Mannschaft gegen den SV Feudingen (Tabellenführer) am Sportplatz in Dreis-Tiefenbach. Dieser fiel mit 0:4 jedoch leider etwas zu hoch aus.

Unsere Mannschaft konnte gut mitspielen und hatte auch einige Torchancen, davon ein bis zwei 100 prozentige, jedoch wurden diese leider nicht genutzt.
In der 25. Minute fiel dann das 0:1 für die Gäste. Die Dreisber ließen ihre Köpfe nicht hängen und kämpften weiter, somit ging’s mit dem 0:1 in die Halbzeitpause.
Bis zur 70. Minute konnten wir weiterhin gut mithalten und einige Konter setzen, jedoch erzielte Feudingen dann das 0:2.
Danach ließen die Kräfte leider ziemlich nach, sodass Feudingen noch zwei weitere Tore erzielen konnte.
Besonders zu erwähnen ist, dass wir für den Budenverkauf Norbert Exner (ehem. Stutte in Dreis-Tiefenbach) gewinnen konnten. Dieser verkaufte am Sonntag bereits seine legendären Frikadellen, selbstgemachte Gulaschsuppe sowie belegte Brötchen.
Norbert wird ab sofort immer bei den Heimspielen mit seinen selbstgemachten Leckereien den Budenverkauf bewirten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.